Mindestens 65000 Unternehmen von Microsoft Datenleck betroffen


Datum

2022-10-27

Riskostufe

/

Betroffene Systeme

Datenleck

Betroffene Software

Daten/E-Mail

Weitere Erklärungen

Während einer unbekannten Zeit waren 2.4 Terabyte an Daten und 335000 E-Mails schutzlos in der Öffentlichkeit einsehbar, da die Autorisierung nicht funktionierte. Über eventuelle Schäden durch die offen zugänglichen Daten gibt es keine Angaben.

Angriffsart

/

Konsequenz

Öffentlicher Zugang zu eigentlich gesicherten, Datenschutzrelevanten Firmendaten

Quelle

Lösung

Da niemand weiss, wie das Datenleck ausgenutzt wurde, können auch die eventuell betroffenen Personen kein Schutzmassnahmen ergreifen. Allerdings wurde das Datenleck inzwischen von Microsoft geschlossen.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen