top of page

Juli 2024 – Windows 11 - Aktuelle Gefährdungslage


Datum 

05.07.2024


Einleitung

Das Windows 11 System wird wie alle anderen Betriebssysteme ständig gewartet, verbessert und mit Funktionsupdates aufgerüstet. Sinn und Zweck der Sicherheits- und Funktionsupdates ist es, die Cyberkriminellen abzublocken und das Benutzerlebnis zu verbessern. Microsoft spielt die Updates automatisch ein. Es sei denn, das Betriebssystem ist beschädigt oder mit Malware infiziert.


Akutelle Sicherheitsupdates

1. KB5039302 (OS Builds 22621.3810 und 22631.3810):

   - Highlights: Einführung einer Game Pass-Empfehlungskarte in den Einstellungen, Möglichkeit zur Erstellung von 7-Zip- und TAR-Dateien im Datei-Explorer, Unterstützung für Emoji 15.1.

   - Sicherheitsbezogene Verbesserungen:

     - Behebung von Problemen mit dem Touch-Keyboard bei der Eingabe von Sonderzeichen mit der japanischen 106-Tastatur.

     - Behebung von Audioverzerrungen bei der Verwendung des Snipping Tools zur Videoaufnahme.

     - Verbesserung der Zuverlässigkeit des Task-Managers und schnellere Freigabe von Prozess-Handles.


   - Mögliche Probleme: Einige Nutzer könnten Probleme beim Auswerfen von USB-Geräten haben, wenn der Task-Manager geöffnet ist. Es gibt auch Berichte über hohe CPU-Auslastung durch den Windows Filtering Platform (WFP) Treiber unter hoher Last

2. Windows 11 Servicing Stack Update (KB5039338):


   - Verbesserungen: Verbesserung der Qualität des Servicing Stack, um eine zuverlässige Installation zukünftiger Updates zu gewährleisten.


   - Mögliche Probleme: Nutzer könnten auf Schwierigkeiten beim Upgrade von Windows Pro auf eine gültige Windows Enterprise Subscription stoßen. Dieses Problem wird durch die Fehlermeldung "Zugriff verweigert (Fehlercode 0x80070005)" im Task Scheduler angezeigt


Funktionsupdates

1. Neue Features:

   - Game Pass-Empfehlungskarte: Zeigt auf der Startseite der Einstellungen Empfehlungen basierend auf den Spielgewohnheiten des Nutzers.

   - Datei-Explorer: Unterstützung für die Erstellung von 7-Zip- und TAR-Dateien über das Kontextmenü.

   - Emoji 15.1 Unterstützung: Einführung neuer Emoji wie horizontales und vertikales Kopfschütteln, Phoenix, Limette und mehr.

   - Künstliche Intelligenz - Copilot Experience: Die Künstliche Intelligent App Copilot ist jetzt an die Taskleiste angeheftet und verhält sich wie eine typische App, mit der Möglichkeit, das Fenster zu skalieren und zu verschieben.

2. Verbesserungen im Task-Manager:

   - Zuverlässigere Freigabe von Prozess-Handles und verbesserte Leistung bei der Änderung der Prozesssortierreihenfolge.

   - Verbesserung der Barrierefreiheit durch bessere Tastaturnavigation, Textskalierung und Unterstützung von Screenreadern


Bekannte Probleme

1. USB-Geräte: Das Auswerfen von USB-Geräten kann fehlschlagen, wenn der Task-Manager geöffnet ist.

2. Windows Enterprise Subscription: Schwierigkeiten beim Upgrade von Windows Pro auf eine Windows Enterprise Subscription, angezeigt durch die Fehlermeldung "Zugriff verweigert (Fehlercode 0x80070005)" im Task Scheduler.

3. Taskleiste: Nach der Installation des Updates kann die Taskleiste auf Geräten mit Windows N-Editionen oder deaktivierten Medienfunktionen nicht angezeigt oder verwendet werden. Dieses Problem wird in einem zukünftigen Update behoben.

4. **Windows Neustart – Das Update KB5039302 führt dazu, dass der Rechner wiederholt, neu gestartet wird. Betroffen sind Geräte, die Tools für virtuelle Maschinen und verschachtelte Virtualisierungsfunktionen verwenden. Diese Möglichkeiten werden allerdings nur von einer geringen Anzahl von Nutzern benutzt.


Fazit

Diese Updates sollen die Sicherheit und Funktionalität von Windows 11 verbessern. Nutzer sollten sicherstellen, dass ihre Systeme regelmäßig aktualisiert werden, um die neuesten Sicherheits- und Funktionsverbesserungen zu erhalten.

Unser Blog verzichtet auf weiterführende Links, da wir nicht garantieren können, dass die Zieladresse weiterhin existiert und das anzeigt, wovon wir beim Erstellen des Blogs ausgingen.

 


Unser Blog verzichtet auf weiterführende Links, da wir nicht garantieren können, dass die Zieladresse weiterhin existiert und das anzeigt, wovon wir beim Erstellen des Blogs ausgingen.

39 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page