top of page
  • Marcel

Öffentliche Handy-Ladestationen zur Falle umgebaut



Datum: 13.04.2023




Einleitung

Das Handy wird immer wichtiger. Obwohl man sich dessen bewusst ist, vergisst man oft, das Gerät zu laden. Glücklicherweise ermöglichen immer mehr Geschäfte, Restaurants, Flughäfen und andere Dienstleister, die Geräte aufzuladen.


Wie Gazellen an der Tränke


Cyberkriminelle haben diese Ladestationen nun als idealen Angriffspunkt erkannt. Mit manipulierten Steckern, Kabeln gelingt es den Gangstern während des Ladevorgangs Malware und Überwachungssoftware auf die Handys/Tablets zu übertragen. Ist dies erst einmal gelungen, können die Cyberkriminellen die infizierten Geräte für Ihre Zwecke missbrauchen.


Lösung


Kaufen Sie sich eine Powerbank (Externer Akkuspeicher, welcher andere Geräte bei Bedarf aufladen kann) und laden Sie damit ihr Gerät unterwegs auf. Führen Sie ständig Ihre eigenen Ladestecker, Kabel mit sich und benutzen Sie nur diese an den öffentlichen Stationen.


Quelle


FBI-Warnung


14 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page